Elternverein
nach oben
Logo
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Elternverein

Neuwahl des Vorstandes des Elternvereines Gnas

Im Zuge der jährlichen Mitgliederversammlung am 11. April 2018 des Elternvereins der Gnaser Schulen fand in diesem Jahr auch eine Neuwahl des Vorstands statt. Herr Weiß Anton und Frau Annemarie Schröttner legten nach jahrelanger Tätigkeit ihr Ehrenamt zurück. Der Obmann Herr DI (FH) DI Niederl bedankte sich im Namen des kompletten Vorstandes für die jahrelange tatkräftige Unterstützung.

Das neue Vorstands-Team des Elternvereins der Gnaser Schulen:
Obmann DI (FH) - DI Alois Niederl
Obmann Stellvertreter - Eva Maria Michelic
2. Obmann Stellvertreter - Raimund del Negro
Schriftführer - Astrid Dorrer
Schriftführer Stellvertreter - Mag. Gertraud Schlacher-Fritz
Kassier - Bianca Niederl
Kassier Stellvertreter - Mag. Bettina Monschein
Rechnungsprüfer - Josef Schrittwieser
Rechnungsprüfer Stellvertreter - Lydia Riedl

Ein großer Danke an alle Eltern, die durch ihre Mithilfe den Elternverein im vergangenen Schuljahr bei Veranstaltungen unterstützt haben. Nur so konnten folgende Aktionen durchgeführt werden:

  • Vorstellung des Elternvereins während der Schuleinschreibung bei Kaffee und Kuchen
  • regelmäßige Besprechungen mit den DirektorInnen
  • Besprechung mit den Klassenelternvertretern
  • Organisation der Fotoaktion
  • Tauschmarkt für Winterbekleidung und Sportartikel verbunden mit Spielzeugflohmarkt für Kinder
  • zahlreiche finanzielle Unterstützungen für VS und NMS (Graztage, Schulschikurs und Projektwoche, Anschaffung von Unterrichtsmitteln…)


Vortrag

Wie jedes Jahr bemühte sich der Elternverein der Gnaser Schulen einen interessanten und kostenlosen Vortrag für Eltern mit Schulkindern zu organisieren.
Der Vortrag „Kinder mental stärken“ von Frau Elisabeth Gepp, Kindergesundheitstrainerin, zeigte uns Eltern die wichtigen Aufgaben in der Erziehung unserer Kinder auf.
Kinder brauchen Schutz, emotionale Zuwendung und viel Vertrauen.
Hilfreiche Tipps zu Themen wie Selbstwert stärken, Grenzen setzen, Vorbild sein, Überbehütung, Konzentration, Bewegung und Entspannung konnten von dem spannenden Vortrag mit nach Hause genommen werden.